OSZ-Banner


Das Energie-Konzept

Energie kann in unterschiedlichen Formen auftreten:

EnergieartenBeispiele
Lageenergie (potenzielle Energie) Staussee, angehobener Körper
Bewegungsenergie (kinetische Energie)Fliegendes Flugzeug
Thermische EnergieKerzenflamme, Sonne
Strahlungsenergie Licht
Chemische EnergieVerbrennen von Treibstoffen
Elektrische EnergieBlitz
KernenergieKernfusion in der Sonne, Kernspaltung von Uran


Diese Energien können in unterschiedlicher Weise gespeichert werden. Sie stecken in solchen Energieträgern wie Brennstoffen (Holz), Treibstoffen (Benzin), Nahrungsmittel, bewegten Körpern, erwärmte Körper, … etc.

Energieumwandlung

Energie kann in andere Energiearten umgewandelt werden. Bsp.: Das Verbrennen einer Kerze → Chemische Energie in Thermische Energie und Strahlungsenergie.



Energieerhaltung

Energie kann weder erzeugt noch vernichtet werden. Die Energie bleibt immer erhalten.

Fossile Energieträger – Regenerative Energieträger

Fossile Energieträger sind Energieträger die vor mehreren Millionen Jahren aus Lebewesen entstanden sind.
Regenerative Energieträger hingegen können immer wieder entstehen. Bsp. Bäume können immer nachwachsen, Wind ist immer vorhanden.



Wirkungsgrad

Der Wirkungsgrad gibt an, wie viel der zugeführten Energie in nutzbare Energie umgewandelt wird.

η=EnutzEzu

mit Enutz=nutzbareEnergie und Ezu=zugeführteEnergie

Energieverlust

Wenn man von Energieverlust spricht, meint man nicht, dass das Energie verloren geht, sondern davon, dass die Energie nicht vollständig in den gewünschten Form umgewandelt wurde. Wie zum Beispiel eine Glühlampe die nur zu 5% leuchtet und mit den restlichen 95% die Umgebung erwärmt. Diese Energie ist für uns nicht nutzbar. darum wird umgangssprachlich auch von einen „Verlust“ gesprochen.



Erstellt mit Texten von A.N. und I.A. mit kleinen Korrekturen von Herrn Ecker.


Zurück zur Kursübersicht
Mach Dein Abitur in Berlin bei uns am OSZ Banken, Immobilien und Versicherungen!

(C) 2018, OSZBIV