OSZ-Banner


Umkehrbare chemische Reaktionen

Tropfsteinhöhlen sind ein gutes Beispiel für umkehrbare Reaktionen. Sie lassen sich auf wenige chemische Reaktionen zurückführen. Wenn Kohlenstoffdioxidhaltiges Wasser an den Kalkstein gerät, löst es den Kalkstein auf und es bildet sich wasserlösliches Calciumhydrogencarbonat.
In der Lösung findet man neben dem Calciumhydrogencarbonat noch Kohlenstoffdioxidmoleküle. Dies beweist, dass nicht alle Edukte vollständig umgesetzt werden. Auch bei anderen chemischen Reaktionen wird dies beobachtet. Denn oft stellt man fest, dass die Edukte nicht vollständig in Produkte umgesetzt werden, sogar wenn das Stoffmengenverhältnis der Reaktionsgleichung entspricht.
Die beiden Reaktionen können gleichzeitig ablaufen, so dass immer Produkte und Edukte vorhanden sind.
Wenn neben den Produkten noch Edukte vorhanden sind, spricht man von einem chemischen Gleichgewicht, welches sich eingestellt hat. Als Reaktionspfeil wird der Gleichgewichtspfeil "⇌" verwendet:

CaCO3(s)+CO2(g)+H2O(l)Ca2+(aq)+2HCO3-(aq)



Zurück zur Kursübersicht

Mach Dein Abitur in Berlin bei uns am OSZ Banken, Immobilien und Versicherungen!

(C) 2018, OSZBIV